loader-logo

Lichtwellenleiter für große Distanzen

Wenn eine Netzwerkverbindung mit einer Distanz von mehr als 100m benötigt wird kommen anstelle von Kupferkabel sogenannte Lichtwellenleiter zum Einsatz.

Mit dieser Technik werden die Daten anstelle von „Strom und Spannung“ über ein Kupferkabel (CAT7) mit einer Leuchtdiode durch eine Glasleitung übertragen. Mit dieser Technik ist es Möglich Daten über mehrere Kilometer weit sehr schnell zu übertragen. 

In diesem Beispiel Handelt es sich um ein sehr weitläufiges Gewächshaus welches für eine Anwendung zur Zeiterfassung flächendeckendes W-LAN im Gewächshaus benötigt.